Deutsche Maritime Datenbank und Seeleute-Befähigungsverzeichnis 

Die Volavis GmbH entwickelt im Zeitraum 2018 bis 2021 eine Software für das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie. Die Software dient der Verwaltung der Daten zu Schiffen und den zugehörigen behördlichen Verfahren. Die Ablösung der bestehenden Software soll u.a. statistische Auswertungen unterstützen, die interne Kommunikation weiter verbessern und die Sicherheit im Seeverkehr stärken. Dazu sollen die bestehenden Prozesse optimiert und Redundanzen, z.B. in Hinblick auf die Datenerfassung und -haltung, abgebaut werden.

Ein Teil der Software wird in Form eines Festpreisprojekts erstellt. Ein weiterer Teil wird agil, in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber erarbeitet. Dazu sind Mitarbeiter regelmäßig beim Auftraggeber Vor-Ort in Hamburg um den agilen Entwicklungsprozess gemeinsam zu gestalten.

Die Software wird als moderne Webanwendung konzipiert. Neben der Bearbeitung von fachlichen Vorgängen steht die Erzeugung von druckfähigen Dokumenten im Vordergrund. Dazu gehört auch eine Anbindung an ein Dokumentenmanagementsystem.

Im Zuge des iterativen Entwicklungszyklus wird zunächst ein Grundmodul der Software implementiert. Nachfolgend werden weitere Fachverfahren, z.B. mit flaggenrechtlichem Hintergrund, ergänzt.